Geld verdienen mit Sex und Erotik

Verdiene Geld mit dem ältesten Gewerbe der Welt! Hier findest Du die Infos wie sich mit Spaß Geld verdienen lässt.

wie viel verdient ein Camgirl?

Verdienst als Webcamgirl Bringt der Job als Webcam Girl wirklich Geld?

Das ist die vermutlich wichtigste Frage die Du Dir stellst.

Fakt ist
ja als Webcam Girl kannst Du gutes Geld verdienen!

Allerdings ist der Job nicht gerade ein Selbstläufer. Wie in jedem Job gilt es sich zu informieren und zu lernen. Denn je nach Plattform eigenem Auftreten und auch Deinen ganz persönlichen Neigungen kannst Du von fast gar nichts bis extrem viel Verdienen.

Wovon Du Dich jedoch verabschieden solltest ist die Idee mit dem Job als Webcamgirl reich zu werden. Es gibt zwar einige wenige Girls die rein von Ihrer Tätigkeit als Cam Model leben und damit gutes Geld verdienen, doch sind das wirklich ausnahmen.

Der Job als Webcamgirl fällt eher in die Kategorie Nebenjob und er sollte Dir auch wirklich Spaß machen.

Das kannst Du als Webcam Girl verdienen

Wie bereits oben geschrieben, hängt der tatsächliche Verdienst den Du als Webcam Girl erzielen kannst von einigen Faktoren ab.

Dennoch kann ich Dir sagen, dass der Durchschnittlich erzielbare Stundenlohn zwischen 15,- und 35,- € liegt.

Dies gilt natürlich nur wenn Du Selbständig als Webcam Girl arbeitest. Als für eine Agentur tätiges Camgirl liegt der Verdienst natürlich darunter, denn auch die Agentur muss Sozialabgaben für Dich leisten und stellt Dir in der Regel Arbeitsausstattung und Räumlichkeiten zur Verfügung um etwas zu verdienen.

Übrigens bieten auch wir Stellenangebote als Webcamgirl an

Unsere Tipps für guten Verdienst als Webcam Girl

Investiere in gute Profilfotos

Deine Profilbilder und Deine Profilseite sind der erste Eindruck den Du bei potentiellen Kunden erweckst. Mache Dir bewusst, dass die Kunden Fantasien kaufen wollen und versuche Sie auf dieser Ebene mit Deinen Bildern anzusprechen.

Sei kommunikativ

Baue Gespräche mit dem Nutzer auf und zeige Interesse für seine Belange. So kannst Du Dich über lange Zeit auch über eine wachsende Gruppe an Stammkunden freuen. Nicht jeder Kunde will Hardcore Shows oder gleich von einem Girl mit Dildo in der Hand erwartet werden. Finde heraus was der Nutzer wirklich will und versuche Ihm das zu geben. Du wärst überrascht wie oft es in Wirklichkeit nur um das Bedürfnis einer Unterhaltung geht.

Erwecke keine falschen Hoffnungen

Ein reales Date mit einem Chatuser kommt für Dich nicht in Frage? Dann steh auch dazu und kommuniziere es klar und deutlich. Falsche Hoffnungen sorgen für Unzufriedenheit und werden auch für Dich selbst mit der Zeit zum Problem.

Verurteile Nutzer nicht

Die Vorstellungen Deines Users und Deine liegen weit auseinander? Verurteile den Nutzer nicht aber gib Ihm zu verstehen, dass Du für diesen Wunsch nicht die richtige Chatpartnerin bist. Ein ehrliches – das ist nicht mein Ding – ist in jedem Fall besser als den Kundenwunsch zu befriedigen oder Ihn mit unfreundlichen Kommentaren aus dem Chat zu entfernen.

Verkaufe Dich nicht unter Wert

Vermeide es Dich unter Wert zu verkaufen das betrifft vor allem Bildergalerien, Videos usw. die Du auf den Portalen anbieten kannst. Du erbringst eine Wertvolle Dienstleistung für die Kunden und bist keine schnelle Lustbefriedigung.

Halte Dir immer vor Augen, dass Du dem Nutzer gegenüber eine Dienstleistung erbringst die Ihm viel Geld wert ist.  Du hast also nichts zu verschenken und musst auch nichts verschenken. Billige Videos und Bilder können sich sehr schnell zum Umsatzkiller entwickeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kontakt

Teile uns Deine Wünsche und Fragen mit, wir kümmern uns um Deine Anliegen